Menü

Leserbriefe an Außenkorrespondentin Nanni O.

Meine Außenkorrespondentin Nanni O. die für meinen letzten Newsletter einige Interviews durchgeführt hat, freut sich über nette Kommentare der geneigten LeserInnen:

Lotta von und zu Heinze:
“Liebe Nanni O.,

ich kleine verwöhnte Meersau aus Mittelfranken bin im Moment einfach nur saufroh, dass ich damals das Zimmer mit Vollpension genommen habe.
Im Sommer bei kniehohem Gras spuckt man und sau leicht große Töne von wegen Freiheit, (Heu)berge, freier Himmel, wilde Müslistangen, nie wieder Gitter und so weiter…

Aber im Februar geht´s dann ans Eingemachte und da ziehen dann all die großen Abenteurer mit ihren Frostbeulen an den Pfoten doch lieber wieder an den Kamin mit warmen Salat und angewärmten Möhrchen…..
Lieber Weichei als erfroren!!!

Es grüßt aus dem Warmen, Lotta von und zu Heinze”

Frau Gina (Katze):
“Liebe Nanni O., leider hast Du vergessen, mich zu interviewen. Ich hätte dir auch noch ein paar Dinge gesagt… in Richtung Frau Luise, nur wesentlich extremer! Meine persönliche Assistentin sagt, ich sei eine Memme. Aber sie hat ja keine Ahnung …”

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.